Tipps, um in Tirol zu übernachten

Blockhütte trifft moderne Atmosphäre: Chalet- und Almhütten in Tirol

Wanderer, Bergsteiger und Skifahrer genießen Tirols gesunde Luft nicht nur unterwegs in den Naturlandschaften, sondern auch, wenn sie abends in ihre einladende Unterkunft zurückkehren: Berghütten und Chalets haben den Duft von frisch gehacktem Holz und vermitteln das unnachahmliche Gefühl von alpinem Lebensstil. Rustikal, geschmackvoll oder exklusiv – die Lodges und Chalets auf Tirols Almen und Berghängen sind so vielfältig wie die Reisenden, die dort Quartier beziehen. Viele lokale Hölzer werden verwendet, um die Möbel zu bauen und traditionelle Muster können in den Stoffen und im Dekor gefunden werden. Die Übernachtungen hier sind ein Höhepunkt jeder Reise nach Tirol.

Maierl Chalets in Kirchberg

Der Luxus erstreckt sich über 200 Quadratmeter und drei Stockwerke: Zwei bis acht Personen können bequem im aufwendig eingerichteten Chalets untergebracht werden, das auf einem Berg thront und einen weitläufigen Panoramablick auf die Kitzbüheler Alpen garantiert. Die Lodges verfügen über einen eigenen Wellnessbereich mit einer Sauna, einem Whirlpool im Freien und einer Regendusche. In der Nähe befindet sich die Maierl Alm mit einem Pool, einem Spa und einem Restaurant, das kreative österreichische Küche serviert. Auf jeden Fall zu empfehlen!

”Ladizium” Alpendorf in Serfaus-Fiss-Ladis

Das Bergdorf ”Ladizium” mit sechs charmanten Tiroler Chalets mit einem hohen Wohn-Komfort, liegt in der Nähe der Skiregion Serfaus-Fiss-Ladis. Jedes Chalet verfügt über zwei oder drei Schlafzimmer sowie einem eigenen Spa. Holz und Stein, mit edlen Stoffen und Accessoires dekoriert, schaffen eine gemütliche Atmosphäre und ein natürliches Ambiente. Hier möchten Sie nicht, dass die Abende am offenen Kamin enden. Ein wahres Refugium für die Ferien in Tirol und eine willkommene Flucht aus dem Alltag der Großstadt.

Wellness-Alpendorf im Pitztal

Das Wellness-Alpendorf im Pitztal besteht aus drei gemütlichen Berghütten. Vier bis sechs Personen können in diesen kürzlich eröffneten Chalets Urlaub machen. Sie sind im klassisch-rustikalen Stil eingerichtet und mit allem ausgestattet, was man sich wünschen kann: Holzofen, Holzböden und eine großzügig gestaltete Holzküche. Der Außenpool, die Saunakabine, die Liegewiese und die Ruhebereiche des nahe gelegenen Hotels Wiese können von den Chalets Gästen genutzt werden. Direkt vor der Haustür: die traumhafte Naturlandschaft des Pitztals, die zu herrlichen Wanderungen oder ausgedehnten Mountainbike-Touren einlädt.

Hochleger Luxus Chalets in Zell am Ziller

Die Hochleger Berghütten befinden sich in Aschau, hoch über dem Zillertal. Nur 250 Meter vom Wander- und Skigebiet Hochzillertal entfernt, werden die Besucher hier mit traditionellen alpinen Einrichtungen und ein paar kleinen Extras beeindruckt. Die Außenbadewanne ist ein echter Blickfang und bietet einen herrlichen Panoramablick, so richtig zum Entspannen. In den Chalets werden heimisches Holz, wie Lärche und Kiefer, und verschiedene antike Hölzer mit Loden und Leinen kombiniert. Einige der Möbel sind sogar Jahrhunderte alt. Da sind die Tiroler Antiquitäten, die mühsam in ihren alten Glanz zurückversetzt wurden und nun den Chaletbewohnern gute Dienste leisten.

Gletscher Chalet in Neustift im Stubaital

Ein natürliches Schlafzimmer, das ausschließlich aus Zirbenholz besteht – da sind die Nächte doppelt so erholsam. Die Tage in den Gletscher-Chalets im Oberstubaital sind jedoch gleichermaßen entspannend. Die insgesamt fünf Lodges sind fast ausschließlich aus Holz gebaut und strahlen eine gemütliche Atmosphäre aus. Anspruchsvolle Details, wie eine finnische Außensauna, eine moderne Küche, ein luxuriöses Badezimmer und eine Kuschelecke im Wohnbereich runden das großzügige Angebot ab. Diejenigen, die das Glück haben, in dem Chalet mit Blick auf den Gletscher zu bleiben, vergessen ihren Aufenthalt bestimmt nicht so schnell.

Veitenhof in Niederthai

Kräuter, Reiten und fabelhafte Aussichten

Nur wenige Gehminuten von Tirols höchstem Wasserfall entfernt, bietet der Veitenhof im Ötztal seinen Besuchern atemberaubende Ausblicke auf die mächtigen Ötztaler Alpen. Dieses Hotel am Weiler Niederthai ist das perfekte Basislager für Familien und Naturliebhaber. Beginnen Sie den Tag mit einem gesunden Bio-Frühstücksbuffet mit vielen hausgemachten und regionalen Produkten. Die Inhaberin Rosmarie Leiter ist ausgebildete Kräuterexpertin und organisiert regelmäßig Kräuterwanderungen auf die Wiesen, rund um das Hotel, um den Besuchern die vielen Kräuter aus diesem Teil der Alpen näher zu bringen. Kinder werden es genießen, die freundlichen Haflinger Pferde zu treffen, die geritten oder für Pferdekutschenfahrten durch die Landschaft genutzt werden können. Neben einer Auswahl an Zimmern und geräumigen Apartments verfügt der Veitenhof auch über ein gemütliches Ferienhaus für bis zu sieben Personen.

Essen in Tirol

Das Wetter in Tirol